Jasmins Testseite

Absolut ehrlich! Dies ist meine persönliche und ehrliche Produkttestseite. Ich liebe es, neue Produkte zu testen und sie bekannt zu machen. Auch Bücher gehören zu meiner Leidenschaft. Besonders Thriller und Krimis, die für eine Menge Gänsehaut sorgen.

🌟Ein tolles Kinderbuch,was durch viel Abwechslung und toller Gestaltung auch Lesemuffel überzeugt!🌟

"Sam Wu hat keine Angst vor Geistern" von Katie und Kevin Tsang und dem Verlag Schneiderbuch ist ein tolles und vor allem sehr unterhaltsames Kinderbuch mit grossartigen Illustrationen von Nathan Reed.

Das coole Cover hat schnell meine Aufmerksamkeit geweckt, da ich es durch die leicht verrückte und skurile Gestaltung sehr gelungen finde. Schon nach ein paar Seiten war mit klar, dass es wunderbar zur Geschichte und zu den restlichen schwarz-weiss Illustrationen passt, die reichlich vorhanden sind und das lesen sehr bildhaft machen. Die comicähnliche Gestaltung des Buches lädt auch Lesemuffel zum lesen ein.

Auf 210 Seiten gibt es einiges zu entdecken, ohne die Kinder zu überfordern. Schon die Inhaltsangabe zeigt auf dem ersten Blick an, dass es sich um 18 spannende Kapitel handelt, dessen kurze und witzige Überschriften Kinder auf jeden Fall neugierig machen. Während des lesens lassen regelmäßig fett gedruckte Wörter Sam Wus Erlebnisse noch spannender, authentischer und witziger erscheinen und ich hatte oft das Gefühl, dass ich direkt vor Sam stehe. Einige Erklärungen sind als Kopfnoten am Seitenende zu finden (Sam ist es wichtig, das keine Missverständnisse aufkommen). Ich finde den Hauptcharakter unheimlich gut gelungen und er gefällt mir in seiner Geschichte, die in der Ich - Erzählung geschrieben ist, sehr gut. Er war mir von Anfang an sympathisch. Sam ist mir schnell ans Herz gewachsen und er hat einen coolen, verrückten und liebenswerten Charakter. Auch seine Freunde und seine Schwester haben hier tolle Rollen übernommen.

Obwohl Sam Wu im Mittelpunkt steht konnte ich mir die restlichen Charaktere ebenfalls sehr gut vorstellen. Der Schreibstil ist locker, leicht, witzig und durch Sams überzeugende Auftritte sehr authentisch/lebendig. Die Geschichte ist flott geschrieben und lässt deswegen keine Langeweile zu. Dies ist eine gelungene Geschichte mit einem spannenden Abenteuer, es macht richtig Spaß das Buch zu lesen. Sams Ideen und Gedanken kommen sehr gut bei Kindern an. Neben seinen Abenteuern und Ideen gibt es auch Momente zum nachdenken, die kindgerecht verpackt sind. Die Themen Freundschaft, Mobbing und Ängste wurden toll mit eingearbeitet und machen die Geschichte perfekt.
Sam hat eine Vorliebe zu Space Blasters, seine Lieblingsserie, die er mit seinen Freunden teilt. Da ist es doch ganz nützlich, sich daraus Ideen und Anregungen zu holen um einen Geist zu vertreiben. Hier geht es dann wirklich sehr witzig zu und fesselt die Kinder ans Buch. Wie erwähnt wird auch das Thema Mobbing erwähnt, da Sam von seinem Mitschüler Ralph-Philip Zinkermann nach einem Vorfall, der am besten gar nicht mehr erwähnt werden soll, gemobbt und als Angsthase aufgezogen wird. Also hat er sich einen Plan zurecht gelegt um allen das Gegenteil zu beweisen. Er will ein heldenhaftes Abenteuer bestehen und ein Tier an seiner Seite haben, welches als treuer Begleiter dienen soll. Trotz seiner Angst vor Schlangen wird es eine Schlange und so kann er sich seinen Ängsten hervorragend stellen. Dies und viel mehr mit wunderbarer und tatkräftiger Hilfe seiner Freunde. Für Leseanfänger, aber auch zum vorlesen, sehr gut geeignet.
🌟🌟🌟🌟🌟