Jasmins Testseite

Absolut ehrlich! Dies ist meine persönliche und ehrliche Produkttestseite. Ich liebe es, neue Produkte zu testen und sie bekannt zu machen. Auch Bücher gehören zu meiner Leidenschaft. Besonders Thriller und Krimis, die für eine Menge Gänsehaut sorgen.

🐶Ein richtig tolles Kinderbuch, was nebenbei nützliches Wissen über Hunde vermittelt!🐶

Im Hundekörbchen liegt jemand. Jemand, der einen blau- weiss gestreiften Schlafanzug trägt.
Das gibt es nicht? Doch, denn in "Arthurs wildes Hundeleben" von Heike Abidi und dem Hummelburg Verlag ist diese Situation einer Körpertauschgeschichte eingetreten.

Der zehn jährige Arthur, der sich nichts sehnlicher als einen Freund auf vier Pfoten wünscht, darf überraschender Weise auf Lucky aufpassen. Schnell wird ihm klar, dass die Hundehaltung nicht so einfach ist, wie er es sich vorgestellt hat.
Denn Arthur hat nicht wirklich Ahnung im Umgang mit Hunden. Plötzlich wacht er eines morgens in Luckys Hundekörper auf und umgekehrt. Dieser Tausch ist für beide nicht ganz einfach, denn zum Beispiel der Schulalltag und das Laufen bringen beide in Situationen, die nicht so easy sind wie es scheint. Es dauert nicht lange und beide sind sich einig: Der Tausch muss rückgängig gemacht werden. Wie, das lest ihr am besten selbst, denn diese schöne und vor allem witzige Kindergeschichte ab acht Jahren bringt nicht nur Hundeliebhaber zum schmunzeln.

Meiner Tochter und mir hat das komplette Buch sehr gut gefallen. Die schönen und ausdrucksstarken schwarz- weiß Illustrationen von Barbara Fisinger machen dieses Kinderbuch perfekt. 13 Kapitel, verteilt auf 158 Seiten in einer angenehmen Länge wecken auch die Leselust hartnäckiger Lesemuffel. Denn das Thema Haustier ist wie so oft in Familien ein grosses Thema. Nur das ein Haustier kein Spielzeug ist, damit rechnen die wenigsten. Neben einer sehr gelungenen und humorvollen Körpertauschgeschichte wird den Kindern auch der Umgang mit Hunden und dessen Bedürfnisse erklärt. Was die süssen Fellknäuel brauchen und was nicht. Da die Geschichte abwechselnd aus Arthurs und aus Luckys Perspektive geschrieben ist, ist es Kindern einfach, sich in die jeweilige Rolle hinein zu versetzen. Nebenbei blüht die Fantasie beim lesen automatisch auf. "Arthurs wildes Hundeleben" ist ein spannendes und witziges Abenteuer, was ausserdem noch wichtiges Wissen über Hunde vermittelt. Eine rasante, urkomische Körpertauschgeschichte
Aus zwei Perspektiven erzählt. Uns hat das Buch von der ersten bis zur letzten Seite sehr gefallen und wir bedanken uns für das tolle Buch mit einem Wuff!
🐶🐶🐶🐶🐶