Jasmins Testseite

Absolut ehrlich! Dies ist meine persönliche und ehrliche Produkttestseite. Ich liebe es, neue Produkte zu testen und sie bekannt zu machen. Auch Bücher gehören zu meiner Leidenschaft. Besonders Thriller und Krimis, die für eine Menge Gänsehaut sorgen.

🌟Internat der bösen Tiere, Band 1: Die Prüfung (Internat der bösen Tiere, 1). Auftakt einer neuen Abenteuerreihe von Bestseller-Autorin Gina Mayer für Jungs und Mädchen ab 10 Jahre🌟

Bist du gefährlich genug für diese Schule?
Erbaut auf sechs Inseln im tosenden Meer liegt die gefährlichste Schule der Welt: das Internat der bösen Tiere. Nur die besten ihrer Art werden hier aufgenommen: königliche Leoparden, giftige Skorpione und reißende Haie. Doch auch besondere Jungen wie Noël, wenn sie die Prüfung bestehen …

Noëls Vergangenheit: ein einziges Rätsel. Seine Gegenwart: eine absolute Katastrophe. Seine Zukunft: ein Abenteuer, das ihn das Leben kosten könnte. Als Noël auch noch von der Schule fliegen soll, scheint sein Pech perfekt zu sein. Doch dann kreuzen ein paar böse Tiere seinen Weg, um ihn zu einem sagenhaften Internat zu bringen …

*** Band 1 der neuen Abenteuerreihe von Bestseller-Autorin Gina Mayer! ***
„Du tust jetzt genau, was ich dir sage“, erklärte die Ratte. „Okay.“„Wenn ich dir das Kommando gebe, rennst du zur Reling, so schnell du kannst. Sie werden versuchen, dich zu packen, aber sie dürfen dich nicht erwischen. Sie dürfen dich auf keinen Fall erwischen.“„Wie stellst du dir das vor?“, fragte Noël. „Das sind viel zu viele, da komm ich doch nicht durch.“„Natürlich kommst du nicht durch. Aber weg. Du musst auf die Brüstung klettern und über Bord springen.“„Du spinnst ja!“ Vor Erregung hatte Noël so laut gesprochen, dass ihn auch die Männer an der Reling gehört hatten. Ihre Stimmen wurden lauter. „Come out now!“, hörte er sie rufen. „Hab keine Angst“, sagte die Ratte. „Sie warten auf dich. Nichts wird dir geschehen.“Er starrte ungläubig zu ihr empor. Sie waren mitten auf dem Ozean, auf hoher See, meilenweit vom nächsten Ufer entfernt. Wenn er sich hier über Bord stürzte, würde er sterben.Wenn sie mich ergreifen und zurück nach Hause bringen, sterbe ich auch, dachte er. Nur ein bisschen langsamer. „Jetzt!“, zischte die Ratte.Da rannte er los.

🌟Ein unheimlich tolle und spannende Kinderliteratur!🌟
"Das Internat der bösen Tiere - Die Prüfung" von der Autorin Gina Mayer und dem Verlag Ravensburger ist ein sehr schönes, spannendes und tierisch gutes Kinder-und Jugenbuch ab 10 Jahre. Die aufwändig gestalteten Illustrationen von Clara Vath sind ausserordentlich gut gelungen. Sie passen hervorragend zum Abenteuer des 13-jährigen Noël. Das Cover leuchtet mit seinen kräftigen Farben und in der Buchhandlung wird es alleine dadurch schon mit Sicherheit viel Aufmerksamkeit erregen. Es handelt sich um ein Cover mit Guckloch, wo ein Leopard mit leuchtend blauen Augen seine Leser direkt in den Bann zieht. Dies ist ein richtiger Hingucker, das Cover und die Leseprobe haben meine Tochter und mich nicht enttäuscht.

Der Schreibstil der Autorin ist altersgerecht geschrieben, er fesselt von Anfang an und das Abenteuer beginnt mit einem spannenden Prolog. Die menschlichen sowie tierischen Protagonisten sind sehr gut ausgearbeitet und durch die detaillierten Beschreibungen wird hier die Fantasie der Kinder angeregt. Das Buch ist in drei Teilen eingeteilt. Es beginnt mit einer Reise, dann geht es weiter zum Internat und anschließend gelangt man zur Prüfung. Der Spannungsbogen steigert sich von Teil zu Teil, Kinder sind nach kurzer Zeit mitten im Geschehen. Jeder Teil beginnt ebenfalls mit einer doppelseitigen schwarz-weiß Illustration, im Verlauf der Teile sind weitere Teilillustrationen von einem Uhu, einer Schlange und einer Spinne abgebildet.

Die geheimnisvollen Tiere im Abenteuer sind sehr vielfältig, liebevoll und man erlebt auch einige witzige Momente der sympathischen Gemeinschaft. Auch mit Noël fiebert man mit und es macht Spass, ihm auf die Reise zu begleiten. Man erfährt einiges über seine Vergangenheit, die alles andere als "normal" war. Er erfährt, dass seine Mutter in Wirklichkeit seine Tante ist, seine biologischen Eltern hat er nie kennengelernt. Als er fast die Schule abfackelt ist das Chaos komplett. Plötzlich wird er auch noch von sprechenden Tieren verfolgt und landet nach einer spannenden Reise im Internat der bösen Tiere. Dort leben die Tiere zusammen und es beginnen extrem spannende Abenteuer, die mich sehr begeistert haben. Meine Tochter liest das Buch gerade zum zweiten mal, da es ihr so gut gefallen hat.
🌟🌟🌟🌟🌟

„Internat der bösen Tiere“ im Überblick:
• Band 1: Die Prüfung
• Band 2: Die Falle (Herbst 2020)